Der Glasfaserausbau in den Ortschaften Uthleben und Heringen hat am 29.01.2024 begonnen. Nähere Informationen finden Sie hier | Aktuelle Informationen zu den anstehenden Wahlen im Jahr 2024 finden Sie hier

Schlosskonzert Schloss Heringen "Glanzvoll"

Aufgrund des aktuellen Erlasses des Thüringer Sozialministeriums stellt die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH den Spielbetrieb bis zum 19. April 2020 ein. Diese Maßnahme betrifft alle Spielstätten. Auch die geplanten Gastspiele in den Spielstätten sowie alle externen Gastspiele der GmbH finden nicht statt.

Formular zum Umtausch oder Rückerstattung

SCHLOSSKONZERT

„Glanzvoll“

 21.März 2020, 18.00 Uhr

Joseph Bologne, Chevalier de Saint-Georges, Sinfonie G-Dur op. 11 Nr. 1

Franz Schreker, Intermezzo für Streicher

Johann Sebastian Bach, 3. Brandenburgisches Konzert G-Dur BWV 1048

Wolfgang Amadeus Mozart, Divertimento F-Dur KV 138

Johann Sebastian Bach, 2. Brandenburgisches Konzert F-Dur BWV 1047

Gleich zwei der berühmten Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach bieten an diesem Abend einen wahren Hörgenuss. Dem Konzert Nr. 3 einzig für Streicher steht das mit solistischen Bläsern besetzte Konzert Nr. 2 gegenüber. Italienische Einflüsse zeigt das Divertimento KV 138 von Mozart, der unter anderem begeistert war von der Musik Joseph Bolognes, einem etwas älteren, in der Karibik geborenen Zeitgenossen. Romantische Töne zaubert Franz Schrekers Intermezzo für Streicher.

Violine Marek Adam Smentek

Flöte Christian Schildmann

Oboe Daniel Joram

Trompete Ralf Glitscher

Musikalische Leitung Michael Helmrath

Loh-Orchester Sondershausen

Karten für das Konzert am Samstag, 21.03.2020 für 18.00 € sind erhältlich über:
Theater Nordhausen und allen bekannten Vorverkaufsstellen
Schreibwaren-Eck Heringen, Tel. 036333 70394
Schloss Heringen, Tel. 036333 – 73888
und an der Abendkasse.

Ort: Bankettsaal Schloss Heringen

Zurück zur Eventübersicht