Der Glasfaserausbau in den Ortschaften Uthleben und Heringen hat am 29.01.2024 begonnen. Nähere Informationen finden Sie hier | Aktuelle Informationen zu den anstehenden Wahlen im Jahr 2024 finden Sie hier

Vortrag - "Fürsten", Bauern und "hohe Kultur": "Leubinger Fürstenhügel"

Wie lebten die Menschen vor 4000 Jahren in Thüringen? Gab es neben der bäuerlichen Bevölkerung bereits Händler, Handwerker und sogar „Fürsten“? Wie sahen die Dörfer und zentralen Plätze aus? Thüringen und besonders die Kleinregion um Leubingen und Dermsdorf sind es, die in den letzten 15 Jahren unerwartete Ergebnisse erbrachten. Nur 3,6 km entfernten vom „Leubinger Fürstenhügel“ fand sich an der Giebelseite eines Gebäudes der frühen Bronzezeit ein umfangreicher „Schatzfund“ von 100 Bronzeobjekten. Das Haus ist mit 11 × 44 m eines der größten urgeschichtlichen Gebäude Mitteldeutschlands. In Nord- und Mittelthüringen sind in den letzten Jahren weitere Siedlungen und Bestattungsplätze entdeckt worden, die zu einem geschlossenen Bild der frühbronzezeitlichen Siedlungslandschaft und Gesellschaft führen.
 
Referent: Dr. Mario Küßner, Direktor des Museums für Ur- und Frühgeschichte Thüringens in Weimar

Ort: Schloss Heringen, Tafelstube

Zurück zur Eventübersicht